e-Cruiser der Marke YouMo

E-Crusier von YouMo

Produktion und Service aus einer Hand - Schweizer E-Bike Hersteller lässt den e-Cruiser ab sofort in Sangerhausen fertigen und profitiert vom flächendeckenden Service

Sangerhausen, 29.05.2019, bisher wurden die E-Bikes ausschließlich in der Schweiz produziert. Ab sofort übernimmt die Sachsenring Bike Manufaktur die Fertigung der stylischen e-Cruiser

Knut Späte, Geschäftsführer der YouMo AG kommt gebürtig aus der Harzregion. In seiner Wahlheimat der Schweiz entwickelte er auf Drängen seines Sohnes den heutigen e-Cruiser. Dieses Gefährt wirkt wie ein kultiges Mofa, ist jedoch modern, leise und vor allem sauber.
Nun vergibt der Wahlschweizer die Produktion der Designräder zurück in seine Heimatregion an die Sachsenring Bike Manufaktur GmbH, mit Sitz in Sangerhausen.

„Nicht nur der Heimatgedanke ließ mich diese Entscheidung treffen, sondern auch der Servicegedanke“, so Knut Späte, Geschäftsführer der YouMo AG. „Mit der Sachsenring Bike Manufaktur an unserer Seite können wir unseren deutschen Kunden einen Vor-Ort Service anbieten, den es für unsere E-Bikes in Deutschland vorher so nicht gab“, erklärt Späte weiter.

Die modernen e-Crusier in den Modellen One C, One X250, One City C und One City X250 sind demnächst auch im Onlineshop der Sachsenring Bike Manufaktur GmbH erhältlich.

„Der Service spielt gerade im E-Commerce Bereich eine übergeordnete Rolle“, so Stefan Zubcic, Geschäftsführer der Sachsenring Bike Manufaktur GmbH. „Unser deutschlandweiter Vor-Ort Service erfreut sich immer mehr an Beliebtheit bei den Kunden, denn unsere fachkundigen Außendienstmonteure leisten Hilfe und Reparaturen vor Ort und bringen sogar das vorab im Onlineshop ausgewählte Wunschbike, für eine Probefahrt vorbei“, erklärt Zubcic weiter.